Buchhandlung Kronengasse


Direkt zum Seiteninhalt

Belletristik

Schwerpunkte

Von starken Frauen, schweren Verlusten und einsamen Aussenseitern:
Unsere aktuellen Empfehlungen.

Colombani, Laetitia
Der Zopf
S.Fischer 2018
Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perücken-fabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung..
ca. Fr. 27.90
Bestellen...

Butler, Nickolas
Die Herzen der Männer
Klett-Cotta 2018
In den Augen seines Vaters ist Nelson eine Enttäuschung. Je intensiver der verunsicherte Junge sich nach Zuwendung sehnt, desto stärker sondert sich der Vater ab, bis er irgendwann ganz aus dem Leben seines Sohnes verschwindet. Doch Nelson ist nicht allein. Jonathan, sein bester Freund aus dem Pfad-finderlager, ist das genaue Gegenteil von Nelson: bei allen beliebt, pragmatisch und mit einer unverwüst-lichen Leichtigkeit ausgestattet. Was aber treibt jemanden wie Jonathan dazu, sich mit einem Außenseiter anzufreunden?
ca. Fr. 30.90
Bestellen...

Brunt, Carol Rilka
Sag den Wölfen, ich bin zu Hause
Eisele 2018
Manche Verluste sind so schwer, dass sie nicht wiedergutzumachen sind. So geht es June Elbus, als ihr Onkel Finn stirbt, der Mensch, mit dem sie sich blind verstand, der ihr alles bedeutete. Doch mit ihrer Trauer ist sie nicht allein. Schon bald nach der Beerdigung stellt June fest, dass sie sich die Erinnerung an Finn teilen muss - mit jemandem, der sie mit einer schmerzhaften Wahrheit konfrontiert. Der sie aber auch lehrt, dass gegen die Bitternisse des Lebens ein Kraut gewachsen ist: Freundschaft und Mitgefühl.
ca. Fr. 30.90
Bestellen...

Murata, Sayaka
Die Ladenhüterin
Aufbau 2018
Keiko Furukura sind Gefühle fremd, das Verhalten ihrer Mitmenschen irritiert sie meist. Um nirgendwo anzuecken, bleibt sie für sich. Als sie jedoch auf dem Rückweg von der Uni auf einen neu eröffneten Super-markt stößt, einen sogenannten Konbini, beschließt sie, dort als Aushilfe anzufangen. Man bringt ihr den richtigen Gesichtsausdruck, das richtige Lächeln, die richtige Art zu sprechen bei. Keikos Welt schrumpft endlich auf ein für sie erträgliches Maß zusammen. Doch dann fängt Shiraha dort an, ein zynischer junger Mann, der sich sämtlichen Regeln widersetzt. Keikos mühsam aufgebautes Lebenssystem gerät ins Wanken.
ca. Fr. 25.50
Bestellen...


Letzte Änderung: 06 Apr 2018 | info@kronengasse.ch

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü