Buchhandlung Kronengasse


Direkt zum Seiteninhalt


Von verlorenen und von falschen Worten, von verschlungenen Wegen und hartnäckigem Widerstand: Unsere aktuellen Empfehlungen:

Vigan, Delphine de
Dankbarkeiten
DuMont 2020
Michka, die stets ein unabhängiges Leben geführt hat, muss feststellen, dass sie nicht mehr allein leben kann. Tatsächlich verliert sie nach und nach Wörter, findet die richtigen nicht mehr. Die junge Marie, um die Michka sich oft gekümmert hat, bringt sie in einem Seniorenheim unter. Der alten Frau fällt es schwer, sich in der neuen Ordnung einzufinden. Doch was Michka am meisten beschäftigt, ist die bisher vergebliche Suche nach einem Ehepaar, dem sie ihr Leben zu verdanken hat. Daher gibt Marie erneut eine Suchanzeige auf, und Michka hofft, ihre tiefe Dankbarkeit endlich übermitteln zu können.
ca. Fr. 28.90 Bestellen...

Svensson, Patrik
Das Evangelium der Aale
Hanser 2020
Nie in seiner Kindheit war Patrik Svensson seinem Vater so nah wie beim Aalfischen. Als Erwachsener stellt er fest: Der Erinnerung an seinen Vater kommt er nicht auf die Spur, ohne nach dem Fisch zu suchen, der sie miteinander verband - und über den wir bis heute erstaunlich wenig wissen. Poetisch und spannend entwirft Svensson eine Natur- und Kulturgeschichte der Aale, von Aristoteles und Sigmund Freud über Günter Grass bis zu Rachel Carson, und verbindet sie mit seiner persönlichen Geschichte. Auf verschlungenen Wegen wird das Rätsel des Aals zum Bild für das Leben selbst.
ca. Fr. 33.90 Bestellen...


Khider, Abbas
Palast der Miserablen
Hanser 2020
Shams Hussein ist ein normaler Junge. In der Hoffnung auf ein friedlicheres Leben ziehen seine Eltern mit ihm und seiner Schwester aus dem Süden des Irak nach Bagdad. Doch aus dem Streben nach einer besseren Zukunft wird in dem von Saddam Hussein beherrschten Land ein Leben in Not. Die Familie wohnt neben einem Müllberg, Shams arbeitet als Plastiktütenverkäufer, als Lastenträger. Er liebt Bücher. In einer Zeit, in der ein falsches Wort den Tod bedeuten kann, begibt er sich damit in eine Welt, deren Gefahren er nicht kommen sieht.
ca. Fr. 32.50 Bestellen...

Balzano, Marco
Ich bleibe hier
Diogenes 2020
Ein idyllisches Bergdorf in Südtirol - doch die Zeiten sind hart. Von 1939 bis 1943 werden die Leute vor die Wahl gestellt: entweder nach Deutschland auszuwandern oder als Bürger zweiter Klasse in Italien zu bleiben. Trina entscheidet sich für ihr Dorf, ihr Zuhause. Als die Faschisten ihr verbieten, als Lehrerin tätig zu sein, unterrichtet sie heimlich in Kellern und Scheunen. Und als ein Energiekonzern für einen Stausee Felder und Häuser überfluten will, leistet sie Widerstand - mit Leib und Seele.
ca. Fr. 30.00 Bestellen...


Letzte Änderung: 27 Jun 2020 | info@kronengasse.ch

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü